Eingestellt: „Mein Online“ ist nicht mehr online

Nach Be-added wurde nun das nächste österreichische Social Network eingestellt. Es handelt sich dabei um die Seite meinonline.at. Das soziale Netzwerk wurde 2011 unter dem Namen „Sankt Online“ gegründet. 2013 erfolgte die Umbenennung in „Mein Online“.

Auf der Plattform wurden u.a. Veranstaltungstipps, Blogs und Voting-Aktionen geboten. Mit mehr Nähe zum User und einer österreichischen Note hoffte man neben Platzhirsch Facebook bestehen zu können. Eine Hoffnung die sich, wie sich jetzt herausstellte, nicht bestätigte.

Trotz der schwierigen Marktsituation gibt es mit sms.at und szene1.at noch immer zwei österreichische Social Networks, welche nach wie vor existieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.